VIDEO

BIOGRAFIE

PROFIL

THEATER

FILM

AUSZEICHNUNGEN

AUSBILDUNG

scroll down
BIO
PROFIL
AUSBILDUNG
THEATER
FILM
AUSZEICHNUNGEN
VIDEO / BIOGRAFIE / PROFIL / AUSBILDUNGTHEATERFILM / AUSZEICHNUNGEN
ME
BIOGRAFIE

BIOGRAFIE

Nico-Alexander Wilhelm wurde am 22.10.1995 in Böblingen geboren. Aufgewachsen ist er in Stuttgart. Schon sehr früh kam er mit dem Theater in Kontakt. Zwischen seinem 8. und 10. Lebensjahr stand er in Aufführungen wie Dornröschen, Die Widerspenstige Zähmung, Der Nussknacker oder Der Sandmann auf der Bühne der Staatsoper Stuttgart.

Anschließend spielte er mit 10 Jahren den „Kleinen Rudolf" im Musical Elisabeth am Apollo Theater Stuttgart. Weitere Auftritte folgten im Jahre 2007 mit der Best of Musical Gala, wo er in den Rollen „Michael" (Marry Poppins) und „Kleiner Mozart" (Mozart) zu sehen war. 2011 - 2013 tourte er mit dem Stück "9 Leben" (Junges Ensemble Stuttgart) durch Deutschland, Liechtenstein und die Schweiz.

Nach dem Abitur in Stuttgart begann er im August 2015 sein Schauspielstudium an der Zürcher Hochschule der Künste. Während seines Studiums spielte er u.a. am Schauspielhaus Zürich und am Theater der Künste in Produktionen, wie Nora oder Ein Puppenhaus (Regie: Timofej Kuljabin; Mai 2019 Gastspiel in St. Petersburg), Kafkas Prozess (Regie: Mélanie Huber) oder Das Grosse Heft (Regie: Andreas Herrmann, Mai 2019 Gastspiel in Chemnitz). Er wurde mehrfach ausgezeichnet: Mit dem Förderpreis der Armin-Ziegler Stiftung (2017), dem Förderpreis der ZHdK (2018) und einem Ensemblepreis beim Schauspielschultreffen in Berlin (2019) für die Produktion „Sprechen wir nicht über Helga“.

Für die Spielzeit 19/20 ist er Ensemblemitglied am Theater Biel-Solothurn im Rahmen des Schauspielstudios der ZHdK. Hier war er in Produktionen, wie „Antigone“ (Regie: Deborah Epstein) und „Romeo und Julia“ (Regie: Veit Schubert, Kampfchoreograf: Klaus Figge) zu sehen.

Ab der Spielzeit 20/21 ist er festes Ensemblemitglied des Jungen SchauSpielHauses Hamburg. 

Download CV
PROFIL
Größe
186 cm
Gewicht
80 kg
Augenfarbe
Grün-Grau
Statur
Sportlich
Haarfarbe
Blond
Nationalität
deutsch
Sprachen
Deutsch (Muttersprache), Englisch (sehr gut), Französisch (GK)
Dialekte
Schwäbisch (Heimatdialekt), Sächsisch, Norddeutsch, Kurpfälzisch, Kölsch, Schweizerdeutsch
Gesang
Bariton (sehr gut)
Instrumente
Klavier (Klassik / Jazz / Pop | sehr gut | Unterricht 2002-15), Gitarre (GK)
Führerschein
PKW, A1 (125 ccm)
AUSBILDUNG
AUSZEICHNUN2015-2020
Bachelor of Arts in Theater | Zürcher Hochschule der Künste
2014
Abitur | in Stuttgart
THEATER
2020
Die Mitte der Welt | Junges SchauSpielHaus Hamburg | Rolle: Nicholas | Regie: Moritz Beichl

Romeo und Julia
| Theater Biel Solothurn | Rolle: Tybalt | Regie: Veit Schubert, Kampfchoreografie: Klaus Figge

2019
Antigone
| Theater Biel-Solothurn | Rollen: Chor der Ältesten, Knabe, Magd | Regie: Deborah Epstein

Sprechen wir nicht über Helga
| Deutsches Theater Berlin (Schauspielschultreffen) | Rolle: Erna | Regie: Patrick Gusset

Das Grosse Heft
| Theater der Künste | Ensemblestück | Regie: Andreas Herrmann

Underground Empire | Theater der Künste | Rolle: Dr. Novalis | Regie: Mathias Hannus

Kafkas Prozess
| Theater der Künste | Rolle: Josef K. | Regie: Mélanie Huber
2018
Nora oder Ein Puppenhaus | Schauspielhaus Zürich | Rolle: Ensemble | Regie: Timofej Kuljabin

Die Sanfte | Privathaus Zürich | Rolle: Der Pfandleiher | Regie: Charlotte Sophia Garraway

Kafka im Bau | Theater der Künste | Rolle: Kafka | Regie: Mathias Hannus

Wirtshausoper „Heimatlos“ | Theater der Künste | Rolle: Seppel | Regie: Peter Ender

Offside - der Traum vom Fußballprofi | FCZ - Museum / FIFA-Museum | Rolle: Nico | Regie: Johannes Voges (48 Vorstellungen)
2017
Herrmannsschlacht | Theater der Künste | Musikalische Leitung, „Attrian“ | Regie: Michael Schönert

Paradies Hungern | Theater der Künste | Rolle: Moderator | Regie: Joel Kammermann
2011 - 2013
9 Leben | Junges Ensemble Stuttgart | Rolle: Nico | Regie: Brigitte Dethier (Über 50 Vorstellungen / mit Gastspielen in Berlin, Zürich, Liechtenstein und bei den Ruhrfestspielen in Recklinghausen)
2007
Stage Entertainment Musical Gala Tour | Rollen: Michael (Mary Poppins), Kleiner Mozart (Mozart) | Regie: Jani Walsh-Weber ("Marry Poppins"; "Mozart" / Deutschland & Schweiz)
2006
Elisabeth | Apollo Theater Stuttgart | Rolle: Kleiner Rudolph | Regie: Dennis Callahan ( Stage Entertainment / Rolle: "Kleiner Rudolf")

Der Sandmann | Staatsoper Stuttgart | Rolle: Nathanael (Kind) | Choreografie: Christian Spuck
2005
Dornröschen | Staatsoper Stuttgart | Rolle: Zwerg | Choreografie: Marcia Haydée

Widerspenstige Zähmung | Staatsoper Stuttgart | Rolle: Ministrant | Choreografie: John Cranko
2004
Stage Entertainment Musical Gala | Köln Arena | Rolle: Kinder | Regie: Jani Walsh-Weber
2003
Der Nussknacker | Theaterhaus Stuttgart | Rolle: Ensemble | Choreografie: Jean-Christophe Blavier
FILM
FIL2018
KRAUT | Bachelor Kurzfilm ZHdK | Rolle: Rainer (HR) | Regie: Florian Hinder

Jack & Jill | Videoinstallation | Rolle: Jack (HR) | Regie: Ronja Römmelt, Nefeli Chrysa

Der Vater | Bachelor Kurzfilm ZHdK | Rolle: Samuel (HR) | Regie: Brenda Comps

POLAROID 33 | Bachelor Kurzfilm ZHdK | Rolle: Max (NR) | Regie: Nico Drechsel

Genderspots | Bachelor Kurzfilm ZHdK | Rolle: Junge (NR) | Regie: Beryl Guhl

Katzenjammer | Bachelor Kurzfilm ZHdK | Rolle: Max (NR) | Regie: Daniel Best
2016
Film-Workshop | Florian Kerber

Film-Workshop | Mel Churcher
2015
Film-Workshop | Florian Kerber

AMAL | Kurzfilm | Rolle: Amal (HR) | Regie: Mahra Ötzdogan

Mein Erstes Mal | Bachelor Kurzfilm ZHdK | Rolle: Junger Mann (NR) | Regie: Beryl Guhl
AUSZEICHNUNGEN
AUSZEICHNUNGE2019
FÖRDERPREIS | Ensemblepreis - Bundeswettbewerb Deutschsprachiger Schauspielstudierender
2018
FÖRDERPREIS | Zürcher Hochschule der Künste
2017
FÖRDERPREIS | Armin-Ziegler Stiftung